Telefon | Phone +49 34343 54499

Products




Unser Hauptanliegen:

...ist es, den Umgang mit schwerem Chargengut deutlich zu erleichtern und Anlagen zu schaffen, mit denen auf wenig Fläche mit kurzen Wegen und minimalem Aufwand so viel wie möglich Material umgewälzt werden kann. Wir bieten optimale Lösungen und neue Konzepte entsprechend den zu bewegenden Lasten und spezifischen Gegebenheiten bei unseren Kunden.

Das ist uns wichtig:

Als Anbieter für Zubehör zu automatisierten Anlagen steht bei uns besonders die Zuverlässigkeit der eingebauten Mechanismen für Geber und Langlebigkeit im Vordergrund. Unsere Lösungen und die Ausführung der Anlagen sind trotz der wirtschaftlichen Erfordernisse nach minimalem Aufwand durchkonstruiert, montagefreundlich und wartungsarm. Wir legen ausserdem Wert auf Robustheit, Überlastsicherheit und harmonische Integration in die Anlagenumgebung. Darüber hinaus bieten wir je nach Wusch nützliche Zusatzfunktionen.

Das ist selbstverständlich:

Sicherheit ist das wichtigste Gebot beim Betrieb von Anlagen. Neben der Umsetzung der gesetzlichen Forderungen dazu nutzen wir bei Design und Konstruktion alle Möglichkeiten unseres ingenieurtechnischen Knowhows, Sicherheitsrisiken auszuschliessen bzw. so weit wie möglich zu minimieren.



JW Player goes here

Video größer anzeigen

Automatische Auszugvorrichtung von
Chargen aus Kammerofen und Absenken
in Salzbad mit Anbindung an Ofen-
steuerung, Baujahr 2007






Integrierter Aufgabeplatz

Integrierter Aufgabeplatz in doppelstöckigen Chargenspeicher auf Hubtisch mit Waage und Bedienkasten Baujahr 2007

Beispiel Chargiersystem

Verfahrstrecke zum Verteilen von Chargen auf Arbeitshubtische zum Be- und Entpacken Baujahr 2007.

Beispiel Ausschleusesystem

Automatische Ausschleusestrecke für fertige Chargen Baujahr 1999






Wir haben ständig eine grosse Zahl von Verschleissteilen wie Rollen, Buchsen, Federn, Ketten etc. auf Lager. Bitte wenden Sie sich an uns. Für die Reparatur von Zukaufteilen wie z. Bsp. Hubtische können sie sich bitte auch direkt an den Hersteller wenden.